ponydressing

IN ZUSAMMENARBEIT MIT ANTJE PRUST

KONZERT

Sex, Trash und Ponyroll — Ponydressing ist ein auf unbestimmte Zeit angelegtes Gesamtkunstwerk. Ponydressing spielt mit den Ästhetiken und Klischees der Popkultur, dem Erschaffen von Stars und Alter Egos. Eine Metapferdewurst aus Beats, Kostümen und Image entsteht in konsequenter DoItYourself-Strategie. Ponydressing behauptet ein neues Genre — GALOPPPOP. Die Grenzen zwischen fiktionalem Ponyversum und dem realen Wahnsinn zweier Künstlerinnen, die als Popstars berühmt werden wollen, verschwimmen in einer wilden Show aus heißem Elektrotrash, ponyrelevanter Poesie und überzogener Selbstinszenierung.

Konzept/Idee/Performance Natascha Moschini & Antje Prust Foto Credit Sanja Latinovic